Umformtechnik

Umformtechnik

In der Umformtechnik bieten wir diverse Verfahren an. Diese setzen sich zusammen aus dem Pressen, Stanzen, Tiefziehen, sowie dem Kaltfließpressverfahren. Dabei können wir auf Presskräfte von 400 bis 20.000 kN zurückgreifen. Unser Pressenpark ist strategisch ausgerichtet und berücksichtigt dabei sowohl das Folgeverbund als auch das Transferverfahren bei beachtlichen Pressentischgrößen.

 

Im Bereich der Umformtechnik umfasst unser aktuelles Bauteilspektrum vor allem Karosseriebauteile wie Böden, Fahrwerke, Sitz- & Karosseriestrukturen aus Stahl, Edelstahl und Aluminium. Sowohl Stähle für den Leichtbau als auch hoch-feste Stähle für verwindungssteife Verbindungselementen oder D-Teile verarbeiten wir gleichermaßen präzise und zuverlässig. Dabei nimmt der Anteil an sicherheitsrelevanten Bauteilen stetig zu.